Mehr Glanz: Kuratorinnenführung in der Schönen Stube

Blick in die „Schöne Stube“ im Kiechelhaus, Museum Ulm

Fotografie: Oleg Kuchar, 2021

Mehr Glanz: Barocke Kunst im historischen Rahmen

Datum: Sonntag, 11. Juli 2021
Beginn: 14.00 Uhr, Museum Ulm, Marktplatz 9
Führung: Dr. Eva Leistenschneider
Anmeldung: bis 9. Juli 2021

 

Ulmer Silber im historischen Rahmen neu präsentiert: Das denkmalgeschützte  Kiechelhaus gehört zum Gebäudekomplex des Museums. Die Kaufmannsfamilie Kiechel ließ es in der Zeit um 1600 als Wohn- und Handelshaus errichten. In der „Schönen Stube“ im 2. Stockwerk des Hauses sind Teile der originalen Möblierung erhalten geblieben. Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung der Freunde des Ulmer Museums haben wir den Raum neu eingerichtet und zeigen hier nun auch barocke Kleinskulptur, Silber- und Elfenbeinobjekte – Luxusobjekte, wie sie die Kaufmannsfamilie Kiechel in ihren Wohn- und Repräsentationsräumen zur Schau gestellt haben könnte.

Und natürlich werfen wir einen Blick auf unseren Neuerwerb: Christof Pleigs Astronomische Tischuhr, die die Museumsfreunde für die Ulmer Sammlungen erwerben konnten.

Die Führung ist ausgebucht.

Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

 

Zu einer Führung anmelden

[/column]


    Zurück zur Übersicht

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.